Seriöser Journalismus

Am 1. Juni 2010 wurde im Osttirol Teil der Kleinen Zeitung ein Bericht über das Maibaumpassen in unserer Gemeinde abgedruckt. In diesem Bericht wird auch ein Vandalenakt bei einem Wohnblock in der Debant angeführt.

 

Über diesen Vandalenakt wurde aber bereits einen Tag vorher (31.05.2010) in der Kleinen Zeitung berichtet. In diesem sachlichen Bericht wird jedoch der Ort des Geschehens auf die Glocknersiedlung lokalisiert.

 

Durch das geschickte Weglassen des Zusatzes "Glocknersiedlung" versucht der Autor des Berichtes vom 1.6.2010 einen Bezug zu unserem Maibaumpassen herzustellen. Die Glocknersiedlung ist aber ca. 1 km von unserem Maibaum entfernt und Wohnungsinhaber dieser Siedlung und das Strassenbauamt können über fast wöchentliche Randale entlang der Bundesstrasse berichten.

 

Wir haben hier eine Kopie beider Zeitungsberichte damit ihr selbst entscheiden könnt, ob unser Verein für einen solchen Akt verantwortlich zu machen ist...

 

Beitrag vom 31.05.2010 (rot eingerahmt)
Beitrag vom 01.06.2010